Der Hintersee

Bade- und Wandervergnügen im Salzburger Land.

von Iris Gebhardt

Der Hintersee ist ein toller Ausflugstipp für die ganze Familie – egal zu welcher Jahreszeit. Im Sommer eignet sich der See natürlich perfekt für eine Abkühlung. Es gibt viele frei zugängliche Uferzonen sowie zwei öffentliche Badeplätze. Alle Details dazu gibt es HIER.

Der Hintersee eignet sich aber auch für einen Wanderausflug. Etwa fünf Kilometer lang ist der Rundweg. “Es führen mehrere Wege dorthin. Wir sind über Faistenau zum See gefahren. Am Ende des Hintersees ist ein Schotterparkplatz. Da gibt es auch gleich ein Imbisshütte, mit Kuchen und Getränken. Mit unserem siebenjährigen Sohn haben wir zwei Stunden für die Runde gebraucht – gemütlich und mit einigen Päuschen. Der Weg an sich ist leicht zu bewältigen, hin und wieder gibt es kleinere Anstiege, aber ich würde ihn als kinderwagentauglich einstufen“,beschreibt Iris den Weg.

Unsere persönlichen Highlights:

Badespaß im Sommer

Kleiner Imbiss vor Ort – ansonsten Jause selbst mitnehmen

Der Rundweg um den Hintersee beinhaltet ein paar Steigungen, sind aber leicht zu bewältigen

Kinderwagentauglich

Sehr idyllisch, zu jeder Jahreszeit

Du willst Kontakt mit uns aufnehmen? Ob Kritik, Lob oder Ausflugstipp, wir freuen uns auf deine Nachricht.