Zwei Väter, zwei Söhne und der SK RAPID Wien.

Ein Familienerlebnis in grün und weiß.

Von Familie Balukcic

Die Nervosität im Vorfeld war groß, bei unserem fünfjährigen Sohn. Zum ersten Mal ging er mit Papa sowie einem Freund und dessen Papa ins Stadion. Die Anreise in das Allianz Stadion, der Heimstätte der Grün-Weißen, wurde sowohl öffentlich als auch mit dem Auto vorgenommen. Wir empfehlen aber definitiv eine Anreise mit den Öffis. 

Familien steht ein eigener Familiensektor zur Verfügung und dort ist es wirklich sehr nett und angenehm. Auffällig sind vor allem die vielen Väter mit deren Söhnen. Den eingefleischten Fans, den sogenannten „Ultras“, begegnet man nicht wirklich, denn die sitzen auf der anderen Seite des Stadions. So sind auch die „unschönen Schlachtgesänge“ nicht in voller Lautstärke zu hören. Selbst der ansonst so lärmempfindliche Freund meines Sohnes empfand die Lautstärke als angenehm.

Die Kinder waren beeindruckt von der Größe des Stadions und die Sicht vom Familiensektor ist wirklich toll. Es gibt ausreichend Toiletten und auch der Rapid Shop hat eine Kundentoilette, die man nutzen kann. Das ist natürlich super, wenn man so wie wir vor dem Stadion warten muss, weil der Freund mit seinem Papa noch auf Parkplatzsuche war.

Die Bezahlung im Stadion funktioniert mit einer eigenen Rapid-Prepaid-Karte. Hier muss etwas Zeit eingerechnet werden, sowohl bei der Abholung als auch bei der Rückgabe. Außer man geht öfter zu einem Fußballspiel der Grün-Weißen, da braucht es nicht jedes Mal eine neue Karte.

Unser Fazit: Man kann den Besuch ins Stadion schon mit jüngeren Fußballfans machen, da es weder gefährlich noch laut im Familiensektor ist. Für unseren Sohn war es ein aufregendes Erlebnis, von dem er noch lange sprechen wird.

 

Familienfreundlichkeit beim SK RAPID Wien.

“Familien bieten wir besonders günstige Ticket-Angebote und auch beim Gastro-Stand gibt es immer wieder unterschiedliche Spezialangebote für Kinder. Die Familientribüne ist zudem ein explizit ausgewiesener Nichtraucherbereich!

Beliebt abseits der Spiele ist unser „Green Team“, der Kinder- und Jugendklub des SK Rapid. Hier bieten wir Fans im Alter von 0-14 Jahren die Möglichkeit bereits in jungen Jahren der grün-weißen Gemeinschaft beizutreten und sich etliche Vorteile zu sichern:

  • Geburtstagsgeschenk und Geburtstagsgrüße
  • 2x pro Saison zu einem Wunsch-Heimspiel
  • 1x jährlich exlusive Autogrammstunde mit Spielern
  • 10% Ermäßigung auf Fanartikel im Fanshop
  • und vieles mehr.

Weiters finden immer wieder Veranstaltungen statt, die sich ausdrücklich an unsere jüngsten Fans richten”, so der Klubservice des SK Rapid Wien. 

Hilfreiche Informationen zu Tickets und zur Anfahrt:

Das Allianz Stadion

Die Familientribüne

Informationen zur Bezahlkarte

Die Jugendmitgliedschaft

Zur An- und Abreise zu den Spielen empfiehlt der Club die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen! Das Allianz Stadion ist laut ÖVC das öffentlich am besten erreichbare Stadion des Landes. Partner WESTbahn bietet zudem unter www.westbahn.at/skrapid spezielle Sondertarife zur An- und Abreise rund um die Spiele in Hütteldorf.